04.04.2019 Besuch der Burg Ludwigstein

Die beiden 4. Klassen verbrachten einen aufregenden, lehrreichen und fröhlichen Tag auf der Burg Ludwigstein. Wir starteten mit einer Burg-Rallye, bei der die Kinder selbstständig in kleinen Gruppen die Burg erkunden und gleichzeitig ihr im Unterricht erworbenes Wissen rund um das Thema Mittelalter auffrischen oder erweitern konnten.

Nach einer Mittagspause erfuhren die Kinder einiges über die Zünfte im Mittelalter und konnten sogar praktisch tätig werden: Sie konnten entweder im Workshop „Sattler“ Lederbeutel, oder aber im Workshop „Kupfer treiben“ Kupferschalen herstellen. In beiden Workshops zeigten sich die Kinder durchaus geschickt und erzielten tolle Ergebnisse.

Zum Abschluss gestaltete jedes Kind sein eigenes persönliches Wappen bevor wir die Rückfahrt mit dem Bus antraten und um 17 Uhr erschöpft, aber zufrieden wieder an der Regenbogenschule ankamen.