21.12.2017 Weihnachtsgottesdienst

Zum Abschluss der Adventszeit feierten wir heute mit allen Schülerinnen und Schülern einen weihnachtlichen Gottesdienst in der Kirche in Waake. Wir konnten auch viele Eltern, Großeltern und Kindergartenkinder begrüßen, was uns ganz besonders freut.

 

 

Die Kirche war gut besucht!

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

Herzlichen Dank an alle Kinder, die sich an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligt haben.

13.12.2017 3. Adventskreis

Das letzte Adventssingen fand heute in der Turnhalle statt, weil neben dem Singen und Vorspielen von Liedern mit Instrumenten, auch die Aufführung der Tanz-AG auf dem Programm stand. Die Umsetzung von Weihnachtsmusik in Tanz und Rap gefiel allen Schülerinnen und Schülern so gut, dass viele begeistert mit wippten und im nächsten Halbjahr bestimmt Lust auf eine neue Tanz-AG haben.

             

 

     

6.12.2017 Nikolaussingen und 2. Adventskreis am 13.12.2017

Heute trafen sich alle Schülerinnen und Schüler im Forum, um gemeinsam den Nikolaustag zu begehen. Mit Liedern und einem kleinen Theaterstück wurde an den Nikolaus gedacht. Als Überraschung gab es noch für jeden eine kleine Süßigkeit.

Die Treffen in der Adventszeit und das gemeinsame Singen unter dem Weihnachtsbaum lieben alle Kinder und stimmen uns in besonderer Weise auf das Weihnachtsfest ein.

         

 

Unser besonderer Dank geht an die Firma Billen-Forst, die unserer Schule schon seit langer Zeit jedes Jahr einen wunderschönen Weihnachtsbaum spendet.  

Herzlichen Dank!

 

1.12.2017 Werkzeugführerschein

Das Kinder- und Jugendbüro veranstaltete in diesem Jahr den ersten Durchgang zum Erwerb eines Werkzeugführerscheins für die Grundschulkinder der Samtgemeinde im Werkraum unserer Schule. An 6 Nachmittagen wurde gesägt, gebohrt, gehämmert und mit Farbe verziert.

Die Nachfrage war groß und auch zwei Mädchen der Regenbogenschule waren dabei. Am letzten Veranstaltungstag durften dann die Eltern mit ihren Kindern werken, konnten bestaunen was ihre Kinder alles erstellt hatten und waren dabei, als den stolzen Teilnehmern ihr Werkzeugführerschein überreicht wurde.

 

         

   

 

 

29.11.2017 Weihnachtsbäckerei

Viel Freude hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden dritten Klassen bei der diesjährigen Weihnachtsbäckerei. Mit der Unterstützung durch einige Mütter und einen Großvater, der sogar Bäckermeister ist, konnten die Plätzchen nur richtig toll werden.

   

 

              

15.11.2017 Religionsunterricht

Die Kinder der Klassen 3a und 3b legten im Religionsunterricht Bodenbilder zum Thema „Gott“. Hierfür hatten sie ganz unterschiedliche Materialien zur Verfügung u.a. diverse Naturmaterialien, aber auch kleine Holzfiguren, Glassteine und Glitzersteine. Entstanden sind diese ausdrucksvollen Werke.

 

  

25.10 2017 Autorenlesung Kinder- und Jugendbuchwoche

Auf die Lesung der Autorin Andrea Karime´freute sich in diesem Jahr ganz besonders die 2. Klasse von Frau Düwel-Krämer, die schon ein Buch von Frau Karime´gemeinsam gelesen hatte.

Aber alle Schülerinnen und Schüler waren sich einig, dass es ganz besonders schön und spannend ist, wenn ein Buch vorgelesen wird.

        

22.10.2017 Eröffnungsveranstaltung der Kinder- und Jugendbuchwoche

Die 2. Klasse unserer Schule nahm, initiert durch ihre Klassen- und Kunstlehrerin Frau Düwel-Krämer, in diesem Jahr am Malwettbewerb für die Kinder- und Jugendbuchwoche teil. Jedes Kind malte ein Bild zum Buch „King kommt noch“ der Autorin Andrea Karime´.

 

Unsere Schülerin Amy Papendick gewann den 1. Preis und ihr Bild wurde zum offiziellen Plakat der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchwoche. Bei der Eröffnungsvorstellung wurde sie besonders geehrt und ein Preis überreicht.

Das ist eine tolle Auszeichnung und wir gratulieren Amy ganz herzlich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.09.2017 Besuch der Sababurg

        

      

Bei gutem Wetter und mit viel Vorfreude starteten die Klassen 2 und 3 zum Besuch der Sababurg. Die Begegnungen mit den Tieren waren auch für unsere „Dorfkinder“ aufregend. Die Nähe der Tiere und das Streicheln verlangten schon ein bisschen Mut. Die Aussichten der Unterwasserperspektive bei den Pinguinen waren für viele Kinder neu und besonders interessant.