Förderverein

Freunde und Förderer der Regenbogenschule Waake e.V.

In Zeiten leerer öffentlicher Kassen wird es für Schulen immer schwerer, Wünsche und Pläne zu verwirklichen, die über die eigentliche Grundversorgung  hinausgehen.    

Wir sind Eltern und Freunde der Schule, die noch mehr tun wollen, damit das Lernen an unserer Schule Spaß macht. Zur finanziellen Unterstützung solcher Wünsche und Pläne wurde bereits im Jahr 1998 der Förderverein der Grundschule Waake gegründet.

Die Arbeit unseres Fördervereins hat mehrere Standbeine. Einmal haben wir es uns zur Aufgabe gemacht durch die Bereitstellung von Lehrmitteln und Materialien die Arbeit im Unterricht zu unterstützen. Daneben setzen wir uns aber auch immer wieder aktiv bei der Umsetzung von Ideen für die Spiel- und Pausenbereiche ein. Bei Schulveranstaltungen bringen wir uns in die Gestaltung und Durchführung ein. 

So konnte der Förderverein unter anderem bereits bei der Mitfinanzierung von Theateraufführungen, Busfahrten, der Anschaffung von Musikinstrumenten oder technischen Geräten, Klassenfahrten, Schulveranstaltungen oder der Finanzierung des Leseprogramms Antolin einen großen Beitrag leisten.  

Als langfristiges Projekt wird die Erneuerung des Gemeindespielplatzes in Waake direkt neben unserem Schulgelände, die mit unserer Hilfe maßgeblich initiiert und geplant wurde, zum Schuljahresbeginn 2016/2017 realisiert.

Ganz besonders wichtig ist uns die Unterstützung von Schülern und Schülerinnen, die aus finanziellen Gründen nicht an Klassenfahrten und anderen Schulveranstaltungen teilnehmen könnten. Sprechen Sie uns an, wir helfen unbürokratisch und diskret.

Das Erreichen der uns gesetzten Aufgaben und Ziele, ist aber nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden möglich.

Dazu brauchen wir auch Ihre Hilfe.

Werden Sie Mitglied und bringen Sie auch Ihre Gedanken und Wünsche für eine noch bessere Schule ab morgen ein. Wir freuen uns auf alle!

 

Hinweise:

  • Wir sind ein eingetragener Verein und stellen Ihnen gern eine Spendenquittung aus.
  • Eine Beitrittserklärung erhalten Sie in der Schule. Der Mindestbeitrag beträgt 12 Euro im Jahr.